Deutsch Français Russian Chinese English

The Wonderful Wildlife of Samloem (WWS) - Unser aktuelles Projekt

Schon lange haben wir das Meeresleben in kambodschanischen Gewaessern studiert; Ende 2015 entstand eine Partnerschaft zwischen dem Dive Shop und Stephanie mit dem Ziel professionelles Ökosystem-Mapping auf der ganzen Insel durchzufuehren.

Momentan kartieren wir die auf der Insel sowie in den umliegenden Gewässern vorhandene Flora und Fauna um zu zeigen, wie die Flora und Fauna nicht nur miteinander, sondern auch mit den Bewohnern der Insel verbunden sind. Die Bewohner von KRS verlassen sich stark auf die Tourismusbranche um in Zukunft ein ueberleben sichern zu koennen, Probleme bereiten jedoch ein Mangel an oekologischem Wissen, zunehmender Tourismus, Korruption, Raubbau und zerstörerischen Praktiken welche zu Habitatverlust, dem Rückgang der kommerziellen Fisch und exotischen Fischpopulationen und zum Verlust von Landmasse und Zugvogelarten gefuehrt haben und dem Ökosystem in irreversible Schäden zufuehren koennten.

Die Missionen von WWS ist, die marinen und terrestrischen Ökosysteme der Insel zu erhalten indem wir die Besucher und Bewohner der Insel versuchen zu erziehen und die Entwicklung nachhaltiger Praktiken, die die Insel und der Gemeinschaft zugute kommen, zu unterstuetzen. Dies wollen wir durch unsere Ziele zu erleichtern:

• Verbesserung der kollektiven Mentalität der Bewohner der Insel und die erhöhen des Bewusstseins für ihre menschliche Einflüsse zu schaffen, zerstörerischen Praktiken zu reduzieren und alternative Lösungen anzubieten, die die Existenzgrundlage der Bewohner sowie der Tierwelt sichern.

• Reduzierund der Abholzung des Waldes und Korallenschäden.

• Die Auswirkungen von Tourismus auf der Insel durch Informationsbroschüren und Online-Informationen zu reduzieren.

• Einbeziehung der Unternehmen auf der Insel in das WWS Projekt durch Bildungsseminare und Online-Informationen. Die zusammenarbeit der Unternehmer ist wichtig um Ideale des Projektes zu fördern und umweltfreundlicher Praktiken zu etablieren.

• Auswirkungen auf das marine Ökosystem durch die Zusammenarbeit mit lokalen Tauchunternehmen zu reduzieren und die Unterstützung des lokalen marinen Schutzgebietes (MFA/MFMA) mit Datensammlungen und Forschungsanalysen zu foerdern. Das Ziel der MPA des Koh Rong Archipel ist es die Auswirkungen von schädlichen Fangpraktiken zu verringern, die Verbesserung der Polizeiarbeit des MPA, eine nicht nehmen (fischen) Zone (NTZ) zu Gründen um es ausgebeutetn Riffen zu ermoeglichen sich zu regenerieren.

The Dive Shop's Social Projects

 
 

PAKETE FUER FREIWILLIGE



• CHEAP CHARLIE

$250 pro Woche - Unterbringung im Dorm und lokale khmer Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) enthalten.



• PREMIUM 1

$500 pro Woche (additional persons $250 max ppl) Happa Sea View Bungalow, essen im Happa Restaurant (set menu) (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) enthalten.



• PREMIUM 2

$650 pro Woche (additional persons $250 max ppl) Happa Beach Front Bungalow, essen im Happa Restaurant (set menu) (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) enthalten.