Deutsch Français Russian Chinese English

PADI Self-Reliant Diver Kurs

Zehntausende von Tauchern tauchen alleine täglich auf der ganzen Welt, viele von ihnen ohne Ausbildung oder Qualifikation.

Taucher die regelmäßig im Team tauchen, erleben häufig, dass sie plötzlich außer Sichtweite sind. Stell Dir vor, dass Du einen perfekten Abstieg hinlegst, um dann festzustellen dass Du in der Tiefe auf den Rest des Teams warten musst, da sie nicht mithalten können weil sie Druckausgleich-Probleme haben. In der Theorie sollten diese Szenarien nicht passieren. Taucher sollten zusammen bleiben und verfügbar sein, um ihre Freunde zu unterstützen, wenn ein Problem auftritt. In der Realität, auf nahezu jedem Tauchgang finden sich Taucher aber an einem gewissen Punkt in solch einer Situation, wenn auch nur für kurze Zeit.

Auch Unterwasser-Fotografen versuchen oft aktiv allein zu tauchen. Sie sehen es als möglicherweise den einzigen Weg, um mit eindrucksvollen Bildern zurückzukehren.

Das kann natürlich nicht befürwortet oder gefördert werden. Tauchen mit einem Begleiter oder im Diveteam bleibt PADI's meist empfohlene und sicherste Art des Tauchens.

Voraussetzungen: Um den PADI Self-Reliant Diver Kurs zu machen, müsst ihr einen PADI Advanced Open Water Diver Schein oder einen äquivalenten Tauchschein einer anderen Organisation haben und 18 Jahre oder älter sein. Auch müsst Ihr ein Minimum von 100 Tauchgängen und eine Tauchfertigkeits-Beurteilung durch einen PADI Self-Reliant Diver Instructor haben.

Werde PADI Self Reliant Diver

Wir berechnen $320 für den PADI Self-Reliant Diver Distinctive Specialty Kurs.

In diesem Preis ist die PADI 5 Star Gold Brevet, Vermietung der gesamten Ausrüstung,eine Übernachtung in unserem dorm-room auf Koh Rong , Frühstück und Mittagessen sowie die Fahrt zur Insel und eine offene Rückfahrt nach Sihanoukville.

Klick hier um den PADI Self-Reliant Diver Specialty Kurs zu buchen!